Sparda-Bank München

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell über 276.000 Mitgliedern, 48 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 6,7 Milliarden Euro. Bereits seit ihrer Gründung sind die Prinzipien der Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil ihrer Unternehmensphilosophie. So ist sie mit ihrem genossenschaftlichen Grundsatz der Förderung der Mitglieder verpflichtet – Risikospekulationen oder Profitgier haben keinen Platz.

 

2016 wurde die Bank zum neunten Mal in Folge als bestplatzierteter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Für ihren ganzheitlichen Ansatz der Förderung und Weiterentwicklung der Potenziale der Mitarbeiter hat die Bank 2015 den Sonderpreis „Humanpotenzial förderndes Personalmanagement“ erhalten.

 

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sie sich für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das werteorientierte Handeln des Unternehmens in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter: www.sparda-m.de/gemeinwohl.

 

Auch das gesellschaftliche Engagment spielt bei der Sparda-Bank München eG ein große Rolle. 2015 wurden zahlreiche Spenden an gemeinnützige, soziale und karitative Einrichtungen in Oberbayern über insgesamt 2,5 Millionen Euro weitergegeben.

 

Über die Töchter NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

 

Wohlstand ist das Ergebnis erfolgreicher Innovation. Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potential entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.

 

Die Bank wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Die Sparda-Bank München eG hat eine Heimat: Oberbayern. Hier wurde die Bank gegründet, hier leben ihre Mitglieder und Mitarbeiter und hier liegt die Basis ihres Erfolgs. Daher möchte sie der Region ein großes „Dankeschön“ sagen, in dem sie sich kontinuierlich für die großartigen gemeinnützigen Projekte engagiert, die hier mit viel Herzblut initiiert und umgesetzt werden. Denn bei der Sparda-Bank München wird das „Wir-Gefühl“ Tag für Tag gelebt. Sie ist eine Gemeinschaft, die es sich seit ihrer Gründung zur Aufgabe gemacht hat, Nachhaltigkeit in die Tat umzusetzen.

 

Gegenüber der Natur und den Menschen, die in der Region leben. Deshalb fördert die Sparda-Bank München auch viele außergewöhnliche Ideen aus den Bereichen Soziales, Bildung, Umwelt und Gesundheit  und pflegt nachhaltige Beziehungen zu Mitgliedern und Partnern, statt auf kurzfristige Profitmaximierung abzuzielen. Sie tritt für Bildungsreformen ein, die die Talente der Schüler statt ihre Schwächen und den Lehrplan in den Mittelpunkt rücken. Sie unterstützt Projekte, die dem Radar nationaler und internationaler Förderinitiativen leicht entgehen.

 

Und sie fördert Einrichtungen, die der Altersarmut entgegenwirken und Bedürftigen Zuwendungen in finanzieller, zeitlicher und personeller Form vermitteln. Dabei setzt sie sich auch grundlegend für ein verantwortungsvolles und gemeinschaftliches Handeln in der Gesellschaft ein. Solidarität, Kooperation, Vertrauensbildung, Verantwortung und Mitgefühl sind für die Bank der Kern eines gelingenden Miteinanders. Diese Werte sind in der Unternehmensphilosophie der Bank fest verankert und bilden die Grundlage für alle Entscheidungen und Handlungen.

Kontakt

Christine Miedl

Arnulfstraße 15, 80335 München

089 55142 - 3100

089 55142 - 3199


Bleib mit uns in Kontakt


Hauptenabler

Über place2help setzen sich Menschen gemeinsam für Projekte in ihrer Heimat ein. So entsteht Großes – viel mehr, als ein Einzelner je erreichen könnte. Wir freuen uns, Partner dieses Projekts zu sein.
Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation

Hauptenabler

Zum Newsletter anmelden

*Pflichtfeld